Aeolus Sailing-Classics

Investieren Sie mit uns in die Zukunft.

Segeln ist unsere Passion und ein echtes Segelerlebnis an Bord unserer Groß-Yachten im klassischen Stil ist unser Versprechen. Auch heißt segeln bei uns, dass wir eben keinem straff vorgeplantem Routing folgen, sondern uns oft spontan und je nach Wind entscheiden … Nur so können Sie die Freiheit der Meere fast wie auf Ihrer privaten Yacht erleben. Dank der besonderen Mischung aus Segeln, nachts Ankern in der Bucht, Baden von Bord aus, Strand, Landausflügen und viel Komfort und Service wird Ihr Segeltörn mit Sailing-Classics zu einem unvergesslichen Erlebnis …

Aber wer auf den Meeren zu Hause ist, kann die Augen nicht vor den dramatischen Veränderungen des Klimas und der Umweltzerstörung verschließen. Denn auch zukünftig wollen wir noch segeln und daher schon heute einen kleinen Beitrag zum Schutz unseres Planeten leisten. Und auch wenn die Sailing-Classics-Yachten bisher schon bis zu 70% ihrer Strecken unter Segeln zurücklegen, so will das Team mit dem neuen Projekt noch viel weiter gehen:

Mit der AEOLUS bauen wir die erste kommerzielle „Zero-Emission“ Segelyacht der Welt.

Unsere Vision

Unser Projekt

Unser Herzensprojekt und Beitrag für nachhaltiges Reisen heute und in Zukunft: Die AEOLUS –die erste kommerzielle Zero-Emission Segelyacht der Welt.  

Im Stil der großen „klassischen“ 3-Mast Schoner wie der legendären Atlantic, mit der Skipper Charlie Barr den „Kaiserpokal“ für die schnellste Atlantiküberquerung von West nach Ost gewann, ein Rekord der fast 100 Jahre Bestand hatte, bauen wir die AEOLUS mit 18 komfortablen Doppelkabinen und den heutigen Sicherheitsanforderungen.

Mit Verbrauchsoptimierung, einem intelligenten Energiemanagement und vor allem der Nutzung von synthetischem Diesel aus regenerativen Energiequellen, der Energierückgewinnung aus der Schraube beim Segeln und Solarzellen auf den Deckshäusern – Sailing-Classics wird den Traum von CO2-neutralen Seereisen in die Tat umsetzen.

Aber mehr noch: Hinter der AEOLUS steckt ein ganzheitliches Konzept, das von der Müll- und Plastikvermeidung, der Meerwasserentsalzung, der Abwasserbehandlung bis hin zur Verwendung biologisch abbaubarer Waschmittel und Produkte reicht. Viele kleine Schritte, um unseren Fußabdruck auf dieser Erde zu minimieren.

Unsere Verantwortung

Energieeinsparung
Da wir uns nach dem Wind richten und wenn immer möglich die Segel hissen, legen unsere schnellen Yachten mehr als 70 % aller Strecken unter Segel zurück. Auch kann während des Segelns Energie durch die Schraube zurückgewonnen werden und tagsüber aus den Solarzellen auf den Aufbauten.

Synthetischer Diesel
Dank sehr großer Tankkapazitäten werden wir möglichst synthetischen Diesel einsetzen, einem E-Fuel, das aus überschüssigem – möglichst regenerativ erzeugtem – Strom hergestellt werden kann. Es ist damit nicht nur CO2 neutral, sondern verbrennt auch äußerst schadstoffarm.

Vermeiden und Trennen
Neben der Energieeinsparung und Zwischenspeicherung in großen LI-Ionen Batterien legen wir auch Wert auf die Abfallvermeidung und Trennung und haben eine eigene Klein-Kläranlage an Bord.

 

Unsere Beteiligungsmöglichkeiten

Teilhaber
  • Unternehmerische Kommanditbeteiligung an Sailing-Classics CV
  • Einzigartiges Geschäftsmodell mit attraktiver Renditeerwartung
  • Steuerbegünstigt durch Optierung zur Tonnagesteuer
  • Besondere Buchungsvorteile durch Mitgliedschaft im Sailing-Classics Club
Anleihe
  • 5 – 10 jähriges, endfälliges Darlehen
    mit attraktiver Festverzinsung
  • Absicherung über Schiffshypothek
  • Besondere Buchungsvorteile durch Mitgliedschaft im Sailing-Classics Club

Werden Sie ein Teil davon

Sie möchten sich am Projekt AEOLUS beteiligen und mit uns nachhaltig in Richtung Zukunft steuern? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen dabei, Teil der Sailing-Classics-Familie zu werden.

Andreas Steidle-Sailer

T +49 176 977 258 47
andreas.steidle@sailing-classics.com

2 Gründer
65 Mitarbeiter
14 Jahre Erfahrung in Bau und Betrieb
Mehr als 7.000 begeisterte Kunden
Wiederbuchungsrate von 70% innerhalb von 24 Monaten